> Esperante!

Zu Startseite und Hauptmenü

Wenn Sie es bisher noch nicht getan haben, laden Sie den Jotviewer in einen Ordner, am günstigsten Jot benannt, und entpacken die zip-Datei dort. Die Jotdateien gehören in den gleichen Ordner - u.a. die beiden nachstehend angebotenen Dateien 1 und 2 latein.jot und ganzkllat.jot
Die JOT-Dateien selbst sind nicht komprimiert und werden nicht entpackt.
Wenn Sie JOT-Dateien aktualisieren wollen, ist das am bequemsten von der Seite "aktuell" möglich.

Latein-Angebot

SALUS INSPICIENTIBUS!

1) Das ganz kleine Latinum

aus Pompeji

Hier können Interessenten, die keine Ahnung von Latein haben, hineinschnuppern oder ehemalige Schüler, die so gut wie alles vergessen haben, sich wieder etwas hineinfinden. In der DDR war der Unterricht in den alten Sprachen eine ziemliche Seltenheit. Ich glaube, nach Befragungen in (nicht lateinischen!) Fortbildungskursen, dass kaum mehr als 5% aller Ärzte in der Schule oder im Studiumn Latein gelernt haben. Sicher täte es den restlich 95% und den Angehörigen weiterer medizinischer, aber auch nicht-medizinischer Berufe ganz gut, sich ein wenig in Latein umzutun. Der hier angebotene Mini-Lehrgang ist keine systematische Einführung in gewohnter grammatischer Folge, sondern geht von (meistens bekannten) lateinischen Sprichwörtern, von Versen oder kurzen Sätzen aus und erklärt die Bedeutungen der darin vorkommenden Wörter und die aufgetauchten Erscheinungen der Sprachlehre. Diese Phänomene wiederholen sich in den einzelnen Sätzen und die Regeln festigen sich so. Die Sätze selbst prägen sich in ihrer Kürze und wegen ihre Sinngehalts leicht ein, wenn sie nicht, wie etwa "Errare humanum est" von vornherein bekannt waren. Andererseits findet sich in diesem lockeren Spaziergang manche Bemerkung, die in Lehr- und Übungsbüchern und im Unterricht unterbleibt oder nicht in den Anfängen auftritt. Sehen sie es sich an und laden sie das zu einem vorläufigen Abschluss gekommenen ganz kleine Latinum als JOT-Datei (komprimiert im zip-Format) herunter und lesen Sie sie im Jotviewer!.


2) Latein - Mix(tum)

In einer weiteren JOTPlus-Datei (latein.zip) sind vereint:

a) Kommentierte Einzelsätze

Wer nach Abschluss des "Ganz Kleinen Latinums" (s. 1) !) oder mit anderswo erworbenen Lateinkenntnissen sein Wissen an Regeln und Vokabeln vervollständigen will, findet hier weitere Einzelsätze, Redewendungen, Verse und kurze Lesestücke, mit Angabe der Vokabeln, der Regeln und ggf. kulturhistorischen Erläuterungen. Das setzt das "Ganz Kleinen Latinum" gewissermaßen fort, nur das die Auswahl und die Reihenfolge der Übungsstückchen dem Lernbeflissenen überlassen bleibt.

b) Wörterbuch modernen Lateins

Diese Zusammenstellung ist noch sehr unvollständig. Aber schon findet sich vieles, das nicht jeder Schul-Lateiner weiß. Er findet es in Bedeutungsgruppen, die ihrerseits alphabetisch angeordnet sind: also gleichsam halb-systematisch. Links steht auf jeder Zeile das lateinische Wort oder ein Kombination weniger Worte, rechts die deutsche Bedeutung. Jeder, der das Shareware-Programm JOT+ besitzt oder jetzt herunterlädt, kann das Vokabular nach eigener Kenntnis, eigenem Suchen und Finden oder gar nach gescheiter eigener Invention vervollständigen.

Das Bild zeigt den größten erhaltenen römischen Aquädukt Pont du Gard bei Nîmes. Wenn Ihnen dieser Anblick so merkwürig vertraut erscheint und angenehme Assoziationen weckt, dann werfen Sie mal einen Blick auf die Rückseite des 5 Euro-Scheins!


c) Patterns (Exempla Latinitatis vivae)

Will man Latein sprechen, genügt die - normalerweise ohnehin spärliche Kenntnis - neuzeitlicher Alltagsvokabeln nicht. Am leichtesten hat es der Ungeübte, wenn er nicht umständlich anfängt, einen Satz Wort für Wort zu konstruieren und die richtigen Formen der Deklination und Konjugation zu finden, sondern fertig Sprachmuster auswendig kennt und je nach den Gegebenheiten zu modifizieren vermag. Ich habe solche Sätzchen und Satzteile zu sammeln begonnen. Ist das Wörterbuch schon arg unvollständig, dann sind diese Schablonen es bisher erst recht. Lassen Sie sich inspirieren mit- und weiterzumachen. Viel mehr kann ich Ihnen zur Zeit nicht mit auf den Weg geben.

d) Lateinische Abkürzungen

Es gibt eine Fülle von lateinischen Abkürzungen: klassische (vor allem auf Inschriften), mittellateinische und neue (juristische, pharmazeutische, medizinische u.a.), viel mehr als ich kenne und erfassen konnte. Aber eine ganze Menge habe ich doch schon gesammelt. Hier gilt wie überall bei mir: Vollständigkeit dürfen Sie nicht erwarten. Aber nicht Weniges werden Sie doch finden, was sie anderenortes vergeblich suchen.


3) Lateinische Redewendungen (Dicta)

Diese Sammlung von Redewendungen, Sprichwörtern, Zitaten, Devisen, Inschriften usw. wächst stark an und enthält bisher an 15 000 Aussprüche (Dicta), mehr als manche umfangreiche gedruckte Sammlungen dieser Art. Ich schöpfe aus 65 Sekundärquellen und weise bei jedem Dictum nach, wo es sich unter diesen findet. Die den Sekundärquellen in den meisten Fällen beigegebenen Kommentare lassen sich so vergleichen und untereinander ergänzen. Erst seit dem 19.1.2000 gebe ich einer zunehmenden Anzahl von Dicta eine deutsche Übersetzung bei. Dadurch reduzieren sich allerdings die Chancen noch mehr, diese Zusammenstellung jemals zum Abschluss zu bringen. Noch fehlt mancher bekannte Ausspruch, aber dafür finden sich auch durchaus seltenere, die nur einmal im gesamten Quellenpool vertreten sind. Die Hoffnung solch ein selten zitiertes Dictum zufällig in gerade dieser einen Sammlung zu finden, sind gering. Konsultieren Sie daher meine Zusammenstellung als eine Art Gesamtindex!
Auch Dicta ist als JOT-Datei herunterzu laden (dicta.zip).
Im Laufe der Jahre sind weitere Angaben hinzugekommen:. Teilweise sind auch die ursprünglichen Autoren genannt. Manche Dicta, die ich in Sammlungen bisher nicht gefunden habe, entstammen direkt den Originalquellen. Bisweilen finden sich Angaben zum besseren inhaltlichen Verständnis oder zur Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte. Seit dem 16.8.2007 ist in bisher ganz vereinzelten Fällen auch eine Esperanto-Übersetzung beigegeben.

Zu Startseite und Hauptmenü

verändert am .04/04/09, 04/02/16

Resumo en Esperanto: Tiu ^ci pa^go enhavas oferton por surdiskigi diversajn latinajn .dosierojn en JOT-formato. (Por tiu vi ricevas legilon senkostan ^ce kingstairs .) Sed la dosieroj estas germane-latinaj, sen Esperanto-teksto! Ili estas unue lernolibreca enkonduko, kiu klarigas vortojn kaj regulojn de mallongaj latinaj frazoj, ekz. proverboj, due kombinita dosiero, kiu enhavas vortareton kaj frazaron (tre malkompletajn) de novtempa latino kaj etan kolekta^jon de latinaj mallongigoj, trie kolekta^joj de latinaj sentencoj, devizoj, proverboj, parolturnojj, k.s..